Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Deutsche Bahn

Pünktlichkeits-Statistik soll's richten

Bahn Intercity IC

Die Deutsche Bahn will ihre Arbeitsabläufe transparenter gestalten und für die Kunden einsehbar machen.

Pünktlichkeit und Bahn. Da passt doch was nicht zusammen, sagen da die meisten. Die Bahn versucht dem jetzt entgegenzuwirken: mit der Pünktlichkeits-Statistik

Berlin - Verspätungen sind bei der Deutschen Bahn an der Tagesordnung. Als wäre das nicht schon schlimm genug, ärgern sich viele Fahrgäste, dass das Unternehmen häufig nicht über die Gründe informiert. Das will die Bahn jetzt ändern und präsentiert eine neue Pünktlichkeits-Statistik.

Sie soll monatlich im Internet veröffentlicht werden. Die Bahn reagiert damit auf Kritik von Verbraucherverbänden, die ihr mangelnde Transparenz vorwerfen. Laut Berliner "Tagesspiegel" belegt die interne Statistik der Bahn, dass ihre Züge in diesem Jahr noch unzuverlässiger sind als in den beiden letzten Jahren.

Hier geht's zur Pünktlichkeitsstatistik 2011 der Deutschen Bahn