Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

ITB Berlin

Start der Reisemesse 2012

ITB-Berlin-2012

Shootingstars bei den Buchungen für den Sommer seien in diesem Jahr die osteuropäischen Länder.

Am 7. März eröffnet die Reisemesse ITB Berlin mit 10.644 Aussteller aus 187 Ländern.

Berlin, 06.03.2012

Die bereits 46. Auflage der ITB Berlin - der großen Reisemesse -  beginnt am 7. März und endet am 11. März 2012 mit 10.644 Aussteller aus 187 Ländern. Diese belegen alle 26 Hallen des Berliner Messegeländes. Wegen der großen Nachfrage an Messestände sind in diesem Jahr so viele doppelstöckige Messestände auf der ITB Berlin zu finden, wie noch nie. Das ITB Partnerland 2012 ist Ägypten. Unter anderem geben die führenden Köpfe der Kreuzfahrt-Industrie Auskunft über Sicherheiten an Bord sowie das Thema Umweltschutz in der Kreuzfahrt.

Aussteller der ITB Berlin

Besonders Asien zeigt in diesem Jahr eine starke Präsenz. Allein in Halle 26 kann die ITB Berlin 17 neue Aussteller  und Wiederkehrer begrüßen. Erstmals aus China sind dabei Jin Jiang International Hotel, Chateau Star River Series, China WuXi, Yunnan Road Travel Co., Ltd. und Hangzhou Tourism Commission. Auch die Mongolei kommt mit neuen Ausstellern nach Berlin: Mongolia – Great Genghis, Juulchin World Tours, Mongolian Travel LLC und Mongolia  Samar Magic Tours.

Osttimor knüpft an seinen erfolgreichen Erstauftritt 2006 an. Auch Nordkorea ist wieder auf der ITB Berlin vertreten.  Neu sind auch der Bali Pavilion aus Indonesien. Premiere auf der ITB Berlin haben zudem aus Vietnam Come  & Go Vietnam, Vietravel Group sowie IT&T - Indochina Tourist and Trade.

Mehr erleben, mehr Abenteuer und mehr nachhaltiges Reisen

Sehr erfolgreiche Segmente sind Experience Adventure sowie  ECOtourism & Expeditionen. Grönland präsentiert hier seine Trekking- und Abenteuerreisen erstmals an einem eigenen Stand. Weiterhin stellen zahlreiche neue Anbieter aus Mexiko und Brasilien sowie Geoparcs aus. Unter diesem Dach werben auch internationale Organisationen wie Rainforst Alliance, Atmosfair, Myclimate, Ecpat, Tourism Watch, TourCert und The International Eco Tourism Society für nachhaltiges Reisen. Brasilien und Griechenland sind erstmals mit einem eigenen Stand vertreten.

Weitere Informationen bekommen Sie über die Reisemesse ITB Berlin auf www.itb-kongress.de . (dpa)