Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Deutsche Bahn

Wenn es heiß wird, streikt die Klimaanlage

Hamburg/Berlin, 02.07.2015
Deutsche Bahn, ICE

Die Deutsche Bahn hat Probleme mit der Klimaanlage - vor allem im Sommer.

Jedes Jahr das gleiche Bild: Es ist Hochsommer, die Temperaturen steigen auf über 30 Grad und in der Bahn streikt die Klimaanlage. Welche Rechte man als Fahrgast hat.

Die Temperaturen steigen zurzeit von Tag zu Tag - am Samstag (04.07.) könnte es sogar einen Hitzerekord geben! Und was passiert bei der Deutschen Bahn? Die Klimaanlagen streiken, es ist unerträglich heiß, Passagiere müssen umsteigen und ganze Züge werden außer Betrieb gesetzt. Jedes Jahr das gleiche Sommer-Chaos...
Wer bei diesem sommerlichen Wetter also mit dem Zug unterwegs ist und wegen eines technischen Defektes auf der Strecke ohne Klimaanlage festsitzt, hat gewisse Fahrgastrechte, die er einfordern darf.

Welche das sind und was Ihr dabei genau beachten müsst, seht Ihr auf der Service-Seite der Deutschen Bahn.

Abschließend sei bemerkt: Mit welcher Klimaanlagentechnik die Züge der Deutschen Bahn ausgestattet sind und wie zuverlässig diese ist, hängt laut Unternehmen davon ab, wie alt oder neu ein Zug ist. (apr)

comments powered by Disqus