Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Ab 1. Juli

Hamburg bekommt Mietpreisbremse

Hamburg, 11.06.2015
Mietvertrag, Miete, Wohnung, Wohnen

In Hamburg wird ab Juli die Mietpreisbremse eingeführt.

Hamburg bekommt nach unseren Informationen zum 1. Juli eine flächendeckende Mietpreisbremse.

Hamburg bekommt nach unseren Informationen zum ersten Juli eine flächendeckende Mietpreisbremse.

Nach der Einführung dürfen Mietpreise bei Neuvermietungen nur noch maximal zehn Prozent über dem Mietenspiegel liegen.

In den vergangenen Monaten hat es erheblichen Streit über das Thema mit Hamburger Immobilienwirtschaftsverbänden gegeben. Sie haben sich sogar geweigert, weiter am so genannten Bündnis für Wohnen teilzunehmen, das für eine Verstärkung des Wohnungsbaus in der Stadt gegründet worden ist, wenn die Mietpreisbremse kommt.

Laut Pressemitteilung haben drei Verbände nun ihren Widerstand aufgegeben, weil die Stadtentwicklungsbehörde ihnen zugesagt hat, Stadtteile ohne Engpass auf dem Wohnungsmarkt von der Mietpreisbremse auszunehmen.

(rh/aba)

comments powered by Disqus