Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Bis zu 37 Grad am Wochenende

Das sind die kühlsten Plätze in Hamburg

Hamburg, 02.07.2015
Sprung ins Wasser

Kühlt Euch am Wochenende auch mal ab, es wird bis zu 37 Grad warm.

An diesem Wochenende gilt es Temperaturrekorde zu knacken. Bis 37 Grad sind am Samstag in Hamburg möglich. Hier kühlt Ihr Euch ab.

Eiskalte Getränke oder coole Eiswürfel bringen schon mal die erste Abkühlung am Wochenende, denn unsere Thermometer klettern auf sagenhafte 37 Grad - vor allem am Samstag (04.07.). Am 9. August 1992 wurde der aktuelle Allzeit-Temperaturrekord für Hamburg gemessen: am Hamburger Flughafen mit 37,3 Grad. Wir sind gespannt, ob der am Wochenende geknackt wird. das Potential dazu ist da.

Klickt rein: Das große Sommer-Special

Bis Montag der kommenden Woche haben wir in Deutschland in fast allen Regionen so viele Tage mit über 30 Grad zu erwarten, wie im gesamten Sommer des letzten Jahres. Die außergewöhnliche Hitze mit Temperaturen bis 40 Grad wird dabei noch bis Sonntag anhalten. Dann stellt sich bis einschließlich Dienstag ein Temperaturniveau mit Werten zwischen 27 im Norden und 37 Grad im Südwesten ein. Ab Mittwoch der kommenden Woche ist eine vorübergehende Abkühlung auf Werte zwischen 20 und 25 Grad zu erwarten. Mit einer neuerlichen hochsommerlichen Phase rechnen wir dann zum übernächsten Wochenende hin. Wie stark diese ausfällt und wie lange sie anhält, ist indes noch nicht sicher. In Verbindung mit der Hitzewelle sind örtlich neue Allzeit-Temperaturrekorde zu erwarten.

Hier kühlt Ihr Euch in Hamburg ab

Ich habe mich mal für Euch schlau gemacht, wo Ihr die perfekte Abkühlung in Hamburg findet. Und das Beste: am 3. Juli ist auch der Bleib-aus-der-Sonne-Tag Perfekt also für folgende Tipps:

1) Ein Sprung in den Stadtparksee lohnt sich für eine Abkühlung - er ist das kälteste Gewässer in Hamburg mit ca 15 Grad. 

2) Die Klimakammer bei Globetrotter in Barmbek. Da könnt Ihr eigentlich Eure Outdoor-Ausrüstung testen, aber bei der Hitze können die -12 Grad auch sehr angenehm sein.

3) S-Bahn fahren lohnt sich dieses Wochenende nicht nur, weil die A7 wieder gesperrt ist und auch so viel Urlaubsverkehr in Hamburg unterwegs ist, sondern weil es dort auch besonders schön kühl ist.

4) Essen einkaufen lohnt sich: die Kühlregale in den Supermärkten und Discountern sind perfekt zum Runterkühlen. Und ein leckeres Eis kann man auch noch.

5) Ab ins Museum oder in den Michel: Kirchen und Museen sind ideal zum Abkühlen und Wissens schafft Ihr Euch auch noch drauf.

comments powered by Disqus