Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Strahlender Teint

So behaltet Ihr Eure Sommerbräune

Hamburg, 21.08.2015
Sonnen Strand

Mit unseren Tipps behaltet auch Ihr eine solche Sommerbräune...

Wir alle lieben unsere Sommerbräune. Aber wir wissen auch, dass sie schnell wieder verblasst. Das muss aber nicht sein! Mit unseren Tipps bleibt Eure Haut länger braun.

Wir lieben sie doch alle: eine schöne Sommerbräune. Haben wir uns die schöne Strandbräune erst einmal erarbeitet, verblasst sie auch schon bald wieder. Das muss aber nicht sein! Mit unseren Tipps behaltet Ihr auch bei kühleren Temperaturen Eure Urlaubsbräune.

Vorbeugendes Bräunen

Für eine gesunde Sommerbräune ist es wichtig, dass Ihr Euch langsam bräunt. Verwendet ausreichend Sonnencreme, damit Eure Haut während des Sonnenbads keinen Schaden nimmt. Gönnt Eurer Haut mit einer Après-Sun-Lotion auch danach noch etwas Ruhe. Achtet auch darauf, dass Ihr Euch nicht zu lange in der Sonne aufhaltet. Ansonsten gefährdet Ihr nicht nur Eure schöne Bräune durch die Sonnenbrandgefahr, sondern auch Eure Gesundheit!

Gefahr "Austrocknung"

Wenn Ihr Euch die Sommerbräune bewahren wollt, solltet Ihr Schwimmbäder eher meiden. Das darin enthaltene Chlor trocknet Eure Haut nämlich aus. Aber auch alkoholhaltiges Gesichtswasser, Parfums und Deo tragen zur Austrocknung der Haut bei. Außerdem solltet Ihr auch nicht zu heiß und zu lange duschen. Merke: Alles nur in Maßen!

Ausreichend Feuchtigkeit

Mit der Melaninproduktion in unserem Körper erhalten wir unsere sommerliche Bräune. Damit wir auch bei kühleren Temperaturen noch etwas davon haben, ist Feuchtigkeit für die Haut das A und O. Ist unsere Haut nämlich ausreichend feucht, können die Zellprozesse ohne Probleme ablaufen. Daher solltet Ihr entsprechende Pflegeprodukte verwenden, damit Eure Haut genügend Feuchtigkeit hat. Produkte mit den Inhaltsstoffen Aloe Vera und Birkenrinde eignen sich dafür besonders gut.

Selbst nachhelfen

Selbstbräuner und Co. verhelfen Euch ebenfalls zu einer langanhaltenden Hautbräune. Wendet Ihr die Bräune aus der Tube regelmäßig an, bewahrt Ihr Euch Eure heißgeliebte Sommerbräune. Achtet darauf, dass der Selbstbräuner Aloe Vera oder Jojoba-Öl enthält – das lässt Eure Haut erstrahlen!

comments powered by Disqus