Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Surfen am Airport

An welchem Flughafen gibt es kostenfreies WLAN?

Hamburg, 17.07.2015
Flughafen Hamburg

Auf vielen Flughäfen wird bereits kostenloses WLAN für Fluggäste angeboten. 

Wer vor dem Abflug noch mal schnell im Internet surfen will ist dies auf vielen Flughäfen wegen des kostenlosen WLAN kein Problem mehr. 

Noch mal schnell die Mails checken oder ein Foto vom Flughafen bei Twitter oder Instagram posten. Mit einer Auslands-Flatrate ist das kein Problem. Doch wie sieht es mit den Menschen aus, die wegen der vielen kostenlosen Wifi-Hotspots im Ausland keine Flatrate abgeschlossen haben?

24h kostenloses WLAN in Frankfurt

In Deutschland fallen an Flughäfen zumeist noch Gebühren an, wenn man eine mobile Datenverbindung herstellen will. Jedoch bewegen sich immer mehr deutsche Flughäfen dazu, kostenloses WLAN anzubieten. Der Frankfurt International Airport geht mit gutem Beispiel voran und bietet seinen Fluggästen uneingeschränkt kostenfreies WLAN an. Flughäfen im Ausland bieten diesen Service bereits an. Sei es New York, Dubai, Sydney oder London - das Drahtlosinternet ist kostenlos. 

Vorsicht geboten

Zwar bieten viele internationale Flughäfen kostenloses WLAN an, jedoch nicht uneingeschränkt. In vielen Ländern beschränkt sich die Zeit des kostenfreien Drahtlosinternet auf 30 bis 60 Minuten, danach wird es kostenpflichtig. Auch eine Anmeldung mit persönlichen Daten wird manchmal abgefragt. So müssen Fluggäste in London/Heathrow unter anderem Namen und E-Mail-Adresse angeben. Mit unserer aktiven Infotabelle erhaltet Ihr einen Überblick über Flughäfen und ihre Angebote zu kostenlosem WLAN. Der Spezialist für Passagierrechte flightright.de führt in der Tabelle die internationalen Flughäfen auf und zeigt, welcher Flughafen für wie lange kostenfreies WLAN anbietet. 

 

(pgo)

comments powered by Disqus