Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Verteidiger bleibt bis 2011

Freezers: Dotzler verlängert

Alexander Dotzler, Hamburg Freezers

Alexander Dotzler hat seinen Vertrag bei den Freezers um ein Jahr verlängert.

Unsere Hamburg Freezers haben den Vertrag mit Alexander Dotzler um ein Jahr verlängert.

Der Verteidiger, dessen Vertrag am Ende der Saison ausgelaufen wäre, bleibt mindestens bis 2011 bei den Hamburg Freezers. Der 25-Jährige war zu Beginn der Spielzeit von Zweitligameister SC Bietigheim Steelers an die Elbe gewechselt und zu einer festen Größe im Team von Trainer Paul Gardner geworden. In seinem 47 Spielen für die Hamburger sorgte Alexander Dotzler für einen Treffer und acht Assists.

Stimmen zur Vertragsverlängerung

"Ich freue mich riesig über die Vertragsverlängerung", so Dotzler. „Mein Wunsch war es, in Hamburg zu bleiben. Hier habe ich mich in der DEL etablieren können und hervorragend eingelebt. Ich möchte dazu beitragen, dass der Erfolg zu diesem tollen Klub zurückkehrt."

"Alexander Dotzler hat sich die Vertragsverlängerung redlich verdient", äußerte sich Geschäftsführer Michael Pfad. "Er war über die gesamte Saison ein verlässlicher Spieler dieser Mannschaft und hat stets seine Leistung gebracht!"

Seine bisherige Karriere

Alexander Dotzler wurde am 12. September 1984 in Regensburg geboren. In der Saison 2001/2002 feierte er sein Zweitliga-Debüt bei den Eisbären in seiner Heimatstadt. Sechs Jahre spielte der Verteidiger für Regensburg, ehe er 2007 nach Bietigheim wechselte. Insgesamt absolvierte der 25-Jährige 403 Spiele in der 2. Bundesliga, erzielte neun Tore und bereitete 39 weitere Treffer vor. Vor seinem Engagement in Hamburg stand Dotzler in der Deutschen Eishockey Liga ein Mal für die Grizzly Adams Wolfsburg auf dem Eis.