Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hamburg Freezers

Paul Manning fällt aus

Paul Manning, Hamburg Freezers

Die Freezers müssen mehrere Wochen auf ihren Verteidiger Paul Manning verzichten.

Die Freezers müssen mehrere Wochen auf ihren Verteidiger Paul Manning verzichten.

Bis zum Ende der Hauptrunde müssen unsere Eisschränke voraussichtlich auf Paul Manning (30) verzichten. Der Verteidiger hat während einer Trainingseinheit am Dienstag unglücklich einen Puck an den rechten Knöchel bekommen und sich dabei einen Bruch der Außenknöchelspitze zugezogen. Manning muss die nächsten sechs Wochen einen Spezialschuh tragen und fällt nach Auskunft der Ärzte etwa zwei Monate aus. Damit wird er voraussichtlich keines der noch elf ausstehenden DEL-Hauptrundenspiele für die Hamburg Freezers mehr bestreiten können.

"Ich bin natürlich frustriert, dass ich der Mannschaft jetzt in den letzten Spielen nicht mehr helfen kann", so Manning.