Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Gegen EHC München

Freezers gewinnen

Freezers

Die Hamburg Freezers gewinnen das erste Spiel in diesem Jahr.

Die Freezers gewinnen das erste Spiel im Jahr 2011 mit 4:2 beim EHC München.

Die Hamburg Freezers haben ihr Auswärtsspiel in München mit 4:2 (1:1, 1:0, 2:1) gewonnen. Nach vier Niederlagen in Folge gewinnt das Team unter dem neuen Trainer Benoît Laporte und klettert damit vom 14. und letzten Tabellenplatz auf Rang 13.

Vor 6.016 Zuschauern schießt Rainer Köttstorfer (8.) von der blauen Linie die Freezers in Führung.

Drei Minuten vor Ablauf des ersten Drittels schafft Martin Buchwieser den 1:1 Ausgleich. Im Mitteldrittel erzielt Chad Bassen, das 2:1 für die Hamburg Freezers in der 35. Minute.

Im Schlussabschnitt erhöhte Murphy zunächst auf 3:1 für die Hamburger (46.), ehe Ready erneut verkürzte (59.). 42 Sekunden vor Ende der Partie sorgte Jason King in Unterzahl für den 4:2 Endstand (60.).

Mehr dazu: Der Freezers-Spielplan

Mehr dazu: Sparen Sie beim Kauf Ihrer Tickets für die Hamburg Freezers mit der kostenlosen Radio Hamburg CLUBCARD.