Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Niederlage gegen Köln

Freezers verlieren 2:6

Freezers Niederlage gegen Köln

Die Freezers verlieren gegen Köln mit 2:6

Die Hamburg Freezers haben bei den Kölner Haien mit 2:6 verloren und stehen auf Platz 12.

Köln - Vor 8.890 Zuschauern in der Lanxess Arena feierten die Kölner Haie gegen die Freezers ihren sechsten Heimsieg in Folge und schickten die Hamburger mit einer 2:6-Niederlage nach Hause. Bereits in der 8. Minute gingen die Gastgeber durch Jaspers in Führung, die Jason King für die Hamburger allerdings nur fünf Minuten später wieder ausgleichen konnte

Im zweiten Drittel erzielte Akerman die erneute Führung für Köln. Sixsmith erhöhte in der 26. Minute auf 3:1. Engelhardt verkürzte zwar für die Hamburger in der 39. Minute, doch Lee stellte eine Minute später den 2-Tore Abstand wieder her. Claaßen und Ullmann setzten dann den Deckel drauf und sorgten im Schlussabschnitt für den 6:2 Endstand.

Die Freezers kleben nach dieser Niederlage weiter im Tabellenkeller fest und stehen zur Zeit auf Platz 12.

Das nächste Spiel haben die Hamburger Sonntag (30.01.2011) gegen die Krefeld Pinguine.