Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hamburg Freezers

Thomas Holzmann geht

Thomas Holzmann, Hamburg Freezers, Eishockey

Thomas Holzmann verlässt die Hamburg Freezers.

Die Hamburg Freezers haben sich von ihrem Stürmer Thomas Holzmann getrennt.

Hamburg - Thomas Holzmann wird in der kommenden DEL-Saison nicht mehr das Trikot der Hamburg Freezers tragen. Die Hamburger stimmten einem Wechsel des 23-jährigen Stürmers innerhalb der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zu. Thomas Holzmann war erst zur letzten Saison 2010/2011 von den Kassel Huskies an die Elbe gekommen und sollte hier ursprünglich zwei Jahre spielen. Für die Hamburg Freezers stand er 48 Mal auf dem Eis, dabei erzielte er einen Treffer und lieferte drei Vorlagen.

„Einvernehmliche Trennung"

Sportdirektor Stéphane Richer erklärt: "Wir wünschen Thomas alles Gute für seine weitere Karriere und danken ihm für seine Leistungen im Trikot der Hamburg Freezers. Beide Seiten waren der Meinung, dass es für die sportliche Entwicklung von Thomas besser wäre den Club zu wechseln. Wir haben uns dann einvernehmlich auf eine Trennung verständigt."