Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hamburg Freezers

3:2-Sieg gegen Wolfsburg

Freezers Sieg gegen Wolfsburg

Die Hamburg Freezers gehören weiter zur Spitzengruppe der Deutschen Eishockey-Liga.

Die Hamburg Freezers haben ihre Partie des 10. Spieltages bei den Grizzly Adams Wolfsburg gewonnen. Vor 2.165 Zuschauern siegten die Gäste mit 3:2.

Wolfsburg -  Erneuter Sieg der Hamburg Freezers. Die Freezers gingen im ersten Drittel durch Jerome Flaake (7.) und Serge Aubin (14.) in Führung. Im Mittelabschnitt brachte Norm Milley (34.) die Gastgeber auf 1:2 heran, doch Garrett Festerling (40.) stellte den alten Abstand zur zweiten Pause wieder her. Im dritten Drittel erzielte Blake Sloan (45.) den 2:3-Anschluss, woraufhin Wolfsburg verstärkt auf den Ausgleich drängte. Doch die Freezers verteidigten ihren Vorsprung bis zum Ende.

Damit gehören die Freezers weiter zur Spitzengruppe der Deutschen Eishockey-Liga und das  Team von Trainer Benoît Laporte hat 19 Punkte aus zehn absolvierten Saisonspielen auf dem Konto.

Das nächste DEL-Spiel der Freezers steigt am Sonntag, 16. Oktober 2011 um 14:30 Uhr gegen den ERC Ingolstadt.