Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Toller Heimsieg!

Hambrug Freezers besiegen die Augsburg Panther 2:0

Hamburg, 22.12.2012
Freezers-Sieg über Augsburger Panther

Die Hamburg Freezers besiegen die Augsburg Panther im Heimspiel 2:0.

Die Hamburg Freezers haben ihr Heimspiel gegen die Augsburger Panther mit 2:0 (1:0,0:0,1:0) gewonnen.

Die Treffer für die Hamburg Freezers erzielten am Freitag vor 6.481 Zuschauern Stürmer David Wolf (6. Minute) und Jerome Flaake (60.). Mit 50 Punkten verbesserten sich die Hanseaten nach ihrem elften Heimsieg in der laufenden Saison auf den dritten Platz in der Deutschen Eishockey-Liga.

Freezers dominieren von der ersten Minute an

Bei den Hamburgern spielte Niklas Treutle anstelle von Nationaltorwart Dimitrij Kotschnew, der bei der 5:6-Heimniederlage nach Verlängerung gegen den ERC Ingolstadt drei Tage zuvor nicht den besten Eindruck hinterließ. Treutle überzeugte gegen den deutschen Vizemeister von 2010 mit einer guten Vorstellung.

Die Gastgeber dominierten von der ersten Minute an die Begegnung und gingen dann auch zügig durch das elfte Saisontor von Wolf mit 1:0 in Führung. 34 Sekunden vor dem Spielende sorgte Flaake mit seinem elften Saisontor für die Entscheidung zugunsten der Hamburger.

(dpa/aba)

comments powered by Disqus