Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Union Berlin - FC St. Pauli

Niederlage in Berlin

Bittere Niederlage für den FC St. Pauli: Das Team verspielte gegen Union Berlin drei wichtige Punkte.

Der FC St. Pauli hat im Saison-Endspurt drei wichtige Punkte abgegeben und spürt nun den Atem des FC Augsburg wieder im Nacken. Die Kiez-Kicker unterlagen im Duell der Kultclubs beim 1. FC Union Berlin mit 1:2 (1:1). Damit rücken die Augsburger (57 Punkte) wieder bis auf einen Zähler an den Tabellen-Zweiten St. Pauli heran. Torsten Mattuschka hatte die Gastgeber in der mit 19.000 Fans ausverkauften «Alten Försterei» schon in der 10. Minute mit einem direkt verwandelten Freistoß in Führung gebracht. Charles Takyi schaffte nur neun Minuten später mit einem ebenso sehenswerten 20-Meter-Schuss den Ausgleich. Die Entscheidung erzwang dann jedoch der eingewechselte Karim Benyamina in der 87. Spielminute – allerdings aus stark abseitsverdächtiger Position - und zerstörte damit die Hoffnungen der Hamburger auf zumindest einen sicher geglaubten Punkt.