Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

HSV

Rozenahl nach Lille

Deal ist perfekt: Innenverteidiger David Rozenahl wechselt vom HSV zum OSC Lille.

Kurz vor knapp... Am letzten Tag der Wechselfrist in der Fußball-Bundesliga hat der HSV doch noch einen Abnehmer für David Rozenahl gefunden! Der tschechische Innenverteidiger wechselt nach Frankreich zum OSC Lille. Rozenahl ist erst vor einem Jahr für 6 Millionen Euro von Lazio Rom zu uns an die Elbe gekommen, hat sich beim HSV aber nie durchsetzen können.
Mladen Petric hingegen bleibt in Hamburg. Stuttgart hat sich erfolglos um den Stürmer bemüht.

HSV-Trainer Armin Veh hätte Rafael van der Vaart gerne in die Mannschaft zurückgeholt, daraus wird aber nichts! Der Real Madrid-Star hat nach unterschiedlichen Medienberichten gesagt: "Wenn man Real verläßt, gibt es nur einen Klub, der kein Rückschritt wäre, und das ist Manchester United".

Unterdessen ist die Kapitäns-Frage in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft geklärt. Das ist am Rande eines DFB-Team-Treffens in Frankfurt am Main bekannt geworden.
Bundestrainer Jogi Löw verrät aber erst morgen der Öffentlichkeit, für wen er sich entschieden hat - erst will er die Spieler informieren.