Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Mesut Özil

Er geht zu Real Madrid

Mesut Özil

Mesut Özil wechselt von Werder Bremen zu Real Madrid.

Spekuliert wurde ja schon, jetzt ist es amtlich: Mesut Özil geht zu Real Madrid.

Fußball-Nationalspieler Mesut Özil verlässt Werder Bremen und wechselt zu Real Madrid - das hat der Bundesligist jetzt bestätigt. "Wir respektieren damit Mesuts Wunsch, schon jetzt den nächsten Schritt in seiner Karriere zu gehen", sagte Werders Clubchef Klaus Allofs in einer Mitteilung des Vereins.

Über die Höhe der Ablösesumme hat Werder bisher noch nichts gesagt. Beim Abschluss-Training für das Champions-League-Qualifikationsspiel hat Mesut Özil bereits gefehlt. Der 21-Jährige soll schon Mittwoch (18.08.2010) in Madrid den medizinischen Check absolvieren. Der Transfer wurde kurz vor der Partie abgewickelt, da Mesut Özil im Falle eines Einsatzes nicht mehr für Real Madrid in der Champions League hätte spielen dürfen.