Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

St. Pauli gegen Bayern München

3:0-Niederlage

St. Pauli

Carsten Rothenbach (r.) gegen Thomas Müller

St. Pauli verliert 3:0 das Auswärtsspiel in der Allianz Arena gegen Bayern München.

Die Kiezkicker von St. Pauli mussten gegen die Jungs von Bayern München eine herbe Niederlage einstecken. Sie haben das Auswärtsspiel 3:0 verloren. Das erste Gegentor mussten die Hamburger bereits in der 17. Spielminute einstecken, als Hamit Altintop trifft.
In der zweiten Halbzeit foult ausgerechnet Pauli-Torwart Thomas Kessler seinen Namensvetter Thomas Müller mit einer Notbremse und erhält dafür die rote Karte!
Daraufhin folgen zwei Tore, die Ersatztorwart Hain nicht halten kann: Zuerst trifft Philipp Lahm (72.) durch den von Kessler verursachten Foulelfmeter und anschließend Frank Ribèry (79.)

Nach dieser Niederlage liegt St. Pauli mit acht Punkten auf dem 17. Tabellenplatz.