Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

St.Pauli verliert 0:3

Niederlage gegen FCK

Das war nichts mit der Tabellenspitze: St. Pauli verliert 0:3 gegen den FC Kaiserslautern.

Im Spitzenspiel der zweiten Fußball-Bundesliga ist es dem FC St. Pauli nicht gelungen, sich an die Spitze der Tabelle zu setzen. Die Kiez-Kicker kommen gegen die starke Mannschaft aus Kaiserslautern vor 43.000 Zuschauern nicht über ein 0:3 hinaus. Die Jungs vom Betzenberg bleiben damit weiter auf Erstliga-Kurs. St. Pauli kann sich gegen die starke Abwehr der roten Teufel kaum Chancen erspielen. Und mit Sidney Sam trifft dann auch noch ausgerechnet ein Ex-HSVer zum 1:0 für Kaiserslautern.

Nur wenige Sekunden sind in der zweiten Halbzeit gespielt, da zappelt der Ball auch schon das zweite Mal im Netz - 2:0. In der 90. Minute macht Kaiserslautern dann alles klar und netzt zum 3:0 ein. St. Pauli bleibt damit auf Platz zwei in der Tabelle und hat immer noch gute Chancen, auch am Ende der Saison auf einem Aufstiegsplatz zu stehen. Lautern zieht auf Platz eins bereits mit vier Punkten Abstand davon.

Das nächste Spiel bestreiten die Kiez-Kicker Sonntag (28.02.2010) gegen Bielefeld.