Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Enttäuschende Niederlage

HSV fällt auf Platz fünf

BVB - HSV

Dortmunds Stürmer Nelson Vladez trifft zum 1:0 in der 36. Minute

Der Hamburger Sportverein musste in Dortmund eine 0:1-Schlappe einstecken.

Der HSV hat es nicht geschafft, die Siegesserie von Borussia Dortmund zu stoppen. Vor über 80.000 Zuschauern mussten die Hamburger, die einen Fußball weit unter ihrer Normalform spielten, eine 0:1-Niederlage einstecken. Damit feiert der BVB bereits seinen sechsten Sieg in Folge, ist seit zwölf Spielen ungeschlagen und zieht am HSV vorbei. Die Dortmunder rangieren in der Tabelle nun auf Platz vier, die Hamburger belegen den fünften Rang.

Spielbericht von Sportreporter Alois Urban

Am Freitag (29.01.) empfängt der HSV den Meister aus Wolfsburg. Los geht's um 20:30 Uhr.

Stimmen zum Spiel

Trainer Bruno Labbadia ist enttäuscht

Marcell Jansen blickt positiv in die Zukunft.