Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

LIGA-Cup

HSV verliert 1:2

HSV Niederlage gegen Schalke

Auch wenn es nicht so aussieht: Schalke hat gewonnen. Der HSV kann jetzt nur noch auf Platz 3 hoffen.

Trotz enttäuschender Leistung von Raul gewinnt Schalke - der HSV hofft auf Platz 3.

Der HSV hat beim LIGA-Cup in Gelsenkirchen mit 1:2 gegen Schalke verloren und spielt damit heute Nachmittag um 16:45 Uhr gegen Köln um Platz 3. Hamburg Bezwinger Schalke trifft im Endspiel am Abend auf Rekordmeister Bayern.

Das erste Tor fiel für den HSV in der 6. Minute: Christoph Metzelder misslang der Pass zu Torhüter Schober, der Ball landete bei Ruud van Nistelrooy, der den Ball ins leer Tor schoss. Im Mittelpunkt des Spiels stand der spanische Stürmerstar Raul. Schalke-Trainer Felix Magath entschied, den Neuzugang von Anfang an spielen zu lassen. Raul konnte jedoch seine vielversprechenden Chancen nicht nutzen, lediglich in der zweiten Halbzeit das 1:1 vorbereiten, sodass Edu in der 42. Minute das erste Tor für Schalke schoss. Den Siegtreffer erzielte Jones - es wurde von einem Torwartfehler Rosts gesprochen.