Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Premier League

Ballack verlässt Chelsea

Michael Ballack

Michael Ballack: Kein neuer Vertrag bei Chelsea.

Michael Ballack und der englische Club FC Chelsea gehen laut Medienberichten getrennte Wege.

Erst das Aus für die WM, jetzt das Aus bei Chelsea: Michael Ballack und der englische Verein werden sich laut Medienberichten trennen. Der verletzte Nationalspieler soll einen Zweijahresvertrag gefordert haben, Chelsea wollte ihm aber nur weniger bieten. Somit verlässt der Kapitän des deutschen Nationalteams den Verein zum Ablauf seines Vertrages Ende Juni 2010.

Ballack wollte nach Angaben verschiedener englischer Zeitungen einen neuen Vertrag über zwei Jahre, um bis zur Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine auf höchstem Level zu spielen. Chelsea bot dem 33-Jährigen aber nur einen Vertrag über 12 Monate an - Der Verein will seine Gehaltskosten reduzieren.

Lange dürfte es nicht dauern, bis Ballack einen neuen Arbeitgeber gefunden hat. Gerüchten zufolge sind bereits mehrere Vereine an dem Mittelfeldspieler interessiert. Darunter auch Werder Bremen und Real Madrid.