Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Party am Millerntor

Pauli steigt auf

FC St. Pauli - Paderborn

Die Pauli-Spieler feiern den Aufstieg in die 1. Bundesliga.

St. Pauli spielt kommende Saison in der 1. Bundesliga. Das wurde natürlich ordentlich gefeiert.

Geschafft: Der FC St. Pauli spielt kommende Saison in der 1. Bundesliga. Trotz der 1:2-Niederlage gegen Paderborn geht es für die Elf von Trainer Holger Stanislawski eine Etage höher. Im natürlich ausverkauften Millerntorstadion haben die Fans Sonntag (09.05.2010) fast 90 Minuten lang durchgesungen und gefeiert. Etwa 500 Meter Luftlinie entfernt ist beim Public Viewing auf der Reeperbahn das Bier in Strömen geflossen. Ganz Hamburg freut sich jetzt schon auf zwei heiße Derbys zwischen St. Pauli und dem HSV.

Noch einmal eingelaufen
Was für eine Party noch im Stadion. St. Paulis komplettes Team kam nach dem Schlusspfiff noch mal eingelaufen. Eine Hälfte als St. Pauli, die andere in den Trikots der Bundesligavereine für ein Theaterfußballspiel, in dem Timo Schultz im HSV-Trikot von David Jarolim gleich für eine Schwalbe vom Platz flog...

Pauli besiegte natürlich das Bundesliga-Team und stimmte 19.000 Fans auf eine lange Partynacht ein.