Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

EM-Qualifikation

Deutschland siegt 3:0!

Deutschland vs. Türkei 08.10.10 427x219

Im Berliner Olympiastadion setzen sich Jogis Jungs mit einem 3:0 gegen die Türkei durch.

Dönerwetter ! Deutschland entscheidet das EM-Qualifikationsspiel gegen die Türkei mit 3:0 für sich und setzt sich an die Tabellenspitze der Gruppe A.

Lange Zeit waren beide Mannschaften auf einer Wellenlänge - bis Deutschland einen Zahn zulegte. Kurz vor der Halbzeit machte Lahm eine Hereingabe von rechts, die Müller fand. Müller köpfte den Ball zum türkischen Torhüter Volkan Demirel. Latte! Der Abpraller knallte noch an den rechten Pfosten und landete genau vor Miroslav Klose, der den Ball mit dem Kopf reinmachte.

Dann nach dem Seitenwechsel steigerte sich die türkische Mannschaft. In der 53. Minute hatte sie dann die größte Ausgleichschance. Lukas Podolski ließ auf der linken Seite eine gefährliche Hereingabe zu und der Ball landete bei Halil Altintop, der völlig frei vor Neuer auftauchte. Allerdings schaffte er es nicht den Torwart aus fünf Metern zu bezwingen.

In der 70. Minute erhielt die deutsche Mannschaft durch Podolski eine weitere Torchance. Der Kölner schoss allerdings aus 15 Metern rechts am Pfosten vorbei...

Etwas später kam der senationelle Auftritt von Mesut Özil, der mit dem 2:0 alles klar machte. Jubel bei den Deutschen! Buhrufe von den Türken...

Der Schlusspunkt kam wieder von Klose. Nach einem Abschlag von Demirel landete der Ball wieder direkt vor den Stürmer.