Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

HSV-Trainer Armin Veh

100 Tage im Amt

Und dieses kleine Jubiläum wird mit den VEHnomenalen Sprüchen gefeiert.

100 Tage im Amt! Trainer Armin Veh feiert HSV-Jubiläum. Allerdings nicht in Hamburg, sondern beim Auswärtsspiel in Mainz (16.10.2010). Für uns Grund genug, den VEHnomenalen Trainer des Hamburger Sportvereins mal genauer unter die Buchstaben-Lupe zu nehmen. Denn mit diesem schönen kurzen Nachnamen lässt sich so einiges anstellen.

Weiterlachen: Bundesliga-Comedy - Bernd Hoffmanns Tagebuch

Armin Vehs Name gibt Anlass zu einigen Wortspielen, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen. Natürlich ist das alles mit einem Augenzwinkern zu verstehen.

Wortspiel-Liste

Wir spritzen Ihnen die Lacher intraVEHnös und los geht's...

  • Ich mag Armin als Trainer, aber ich finde, wenn man genau hinsieht wirkt er irgendwie VEHminin.

  • VEHnomänaler Trainer, der Armin.

  • Wußten Sie schon: Armin urlaubt bevorzugt auf VEHmarn.

  • Als Kind war er übrigens Mitglied bei VEHnlein Fieselschweif.

  • Danach wurde er VEHnrich bei der Bundeswehr.

  • Seine Tochter heißt genauso wie der gleichnamige Hit von Al Bano und Romina Power: VEHlicita.

  • Der Hauskater VEHlix zieht übrigens mit nach Hamburg.

  • Geburtstag hat Armin, das wissen viele nicht, im VEHbruar.

  • Seine Leibspeise ist VEHgetarisch, es ist nämlich VEHtakäse.

  • In der Freizeit setzt Armin gerne mit der VEHre in ein anderes Land über.

  • Mit seiner Frau schaut er nur zu gern "Vom Winde verVEHt" auf DVD.

  • Letztens waren Motten im Kleiderschrank, da hat er VEHromone eingesetzt.

  • Beim HSV heißt es jetzt schon: Keine VEHte ohne Armin!

  • VEHterlicherseits wurde auch immer schon gern und viel Fußball gespielt.

  • Man vermutet es zwar anders, aber wenn sich Armin auf eine Waage stellt wird fast nichts angezeigt, denn er ist VEHderleicht.