Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

St. Pauli vs. Borussia Dortmund

Niederlage für St. Pauli

FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund

Traurige Gesichter am Millerntor. Der FC St. Pauli verliert gegen Borussia Dortmund.

Der FC St. Pauli hat sein Heimspiel gegen Dortmund mit einem 1:3 verloren. In der 17. Minute schoss Kagawa aus fünf Metern Entfernung auf das Tor und erzielte das 1:0 für Borussia Dortmund. Nur neun Minuten später nutzte der FC St. Pauli seine erste Torchance. Hennings platziert den Ball in die rechte Ecke und schoss zum Ausgleich. Nur vier Minuten nach der Halbzeitpause traf Kagawa zum 2:1 für Dortmund. Großkreutz brachte Dortmund dann mit einem 3:1 endgültig in Führung.

Kurz vor und kurz nach der Pause spielte der FC St. Pauli sehr gut, aber Borussia Dortmund war heute eine etwas zu große Nummer. Trotzdem gab es Applaus für die Kiezkicker, die auch heute wieder mit vollem Einsatz kämpften. In der Tabelle steht der FC St. Pauli nun an Platz neun.

Am Freitag (01.10.2010) geht es zum Auswärtsspiel nach Hannover.