Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Wohl kein Spiel mehr für den HSV

Van Nistelrooy verletzt

Freiburg - HSV van Nistelrooy

Ruud van Nistelrooy wird das Trikot des HSV wohl nie wieder überstreifen.

Stürmer Ruud van Nistelrooy hat sich im Spiel gegen Hannover einen Muskelfaserriss zugezogen.

Hamburg - Das ist bitter für den HSV: Stürmer-Star Ruud van Nistelrooy hat sich beim 0:0 gegen Hannover 96 am Samstag (16.04.11) einen Muskelfaserriss in der linken Wade zugezogen. Der Niederländer fällt mehrere Wochen aus und wird vermutlich kein Spiel mehr im Trikot der Hamburger absolvieren. Nur noch vier Spieltage stehen in dieser Saison an.

"Es ist in der Schlussphase passiert. Nach dem Spiel wurden die Schmerzen schlimmer", so van Nistelrooy auf hsv.de. "Die Diagnose ist bitter. Ich hoffe, dass ich so schnell wie möglich wieder angreifen kann, aber ich werde sicher einige Zeit ausfallen", sagte der geknickte Stürmer weiter.

Der Vertrag des 34-Jährigen läuft am Saisonende aus und ein Verbleib an der Elbe ist kein Thema mehr.