Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

VfL Bochum gegen FC St. Pauli

Auswärtssieg

St. Pauli vs VfL Bochum

Freude über den Sieg bei den Spielern vom FC St. Pauli

Der FC St. Pauli kickt sich mit einem 2:1 an die Tabellenspitze der 2. Fußballbundesliga

Nach einem 2:1 Sieg im Auswärtsspiel gegen VfL Bochum hat der FC St. Pauli vorerst die Tabellenführung in der 2. Fußballbundesliga übernommen.
In der 7. Spielminute gingen die Bochumer zunächst nach einem Treffer von Christoph Dabrowski in Führung. Fin Bartels gelang in der 32. Spielminute der Ausgleich und die Mannschaften verließen mit einem Unentschieden den Platz in die Halbzeitpause.

Kurz vor Spielende (84.) schoss Max Kruse dann das entscheidende Tor, das seiner Mannschaft den Sieg brachte.
Pauli-Trainer André Schubert: "Wir haben es mit großem Einsatz geschafft, die Räume eng zu machen, das war entscheidend. Wenn wir an diese Leistungen anknüpfen, sind wir in der Zweiten Liga gut dabei."

Der FC St. Pauli bleibt in dieser Saison bisher ohne Niederlage.