Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

St. Pauli - Gladbach

Sieg für St. Pauli

St. Pauli, Borussia Mönchengladbach

St. Pauli gewinnt 3:1 gegen Borussia Mönchengladbach.

Die Kiezkicker holen drei Punkte im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach.

Hamburg - Jubel bei den Kiezkickern: Der FC St. Pauli hat gegen den Abstiegskonkurrenten Borussia Mönchengladbach verdient mit 3:1 (1:1) gewonnen und holt damit drei Punkte.

Vor rund 24.500 Zuschauern im ausverkauften Millerntor-Stadion sind die Gäste schon in der 8. Minute durch ein Tor von Igor de Camargo in Führung gegangen. Allerdings spielten die Kiezkicker ab der 21. Minute in der Überzahl, durch den frühen Platzverweis gegen den Gladbacher Camargo. Wegen einer Rangelei mit Lehmann zückte der Schiedsrichter die Rote Karte.

Den Ausgleichstreffer erzielte Max Kruse mit seinem zweiten Saisontreffer in der 37. Minute.

Nach der Pause verstärkten sich die Gäste. Bereits acht Minuten nach Wiederanpfiff trifft Gerald Asamoah (53.) zum 2:1. Matthias Lehmann brachte in der 59. Minute dann das entscheidende 3:1 für St. Pauli.

Als nächstes müssen die Kiezkicker am Mittwoch (16.02.2011) im Derby gegen den HSV antreten. Alle Infos zum Derby.