Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

HSV vs. FC Schalke 04

Der HSV siegt 1:0

HSV Ruud van Nistelrooy

Ruud van Nistelrooy traf in der 53. Spielminute.

Das erste Spiel der Rückrunde auf Schalke verließen die Hamburger Jungs mit einem Sieg.

Gelsenkirchen – Die Jungs vom HSV starten mit einem Sieg in die Bundesliga-Rückrunde. 1:0 schlugen sie den FC Schalke 04 am Samstagabend (15.01.2011) in der Veltins-Arena. In der 53. Minute gelang Ruud van Nistelrooy nach einer Flanke von Guy Demel per Kopfschuss das erste und einzige Tor dieses Abends.

Schon in den ersten Minuten des Spiels hatten sich einige Torchancen für den HSV ergeben, Ben-Hatira schoss allerdings knapp am Pfosten vorbei und auch Pitroipa verfehlte seine Flankenziele.

Ein Klärungsversuch von Zé Roberto brachte die Schalker in der ersten Halbzeit fast in Führung. Eigentlich wollte er einen Flankenball aus der Gefahrenzone bugsieren, die Kugel rutschte ihm jedoch über den Spann. Torwart Ross konnte das Schlimmste allerdings verhindern.