Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"Liga total! Cup"

HSV schlägt Bayern 2:1

Liga total Cup HSV - Bayern

Jubel bei Son: Mit 17 Treffern in sieben Spielen und einem Doppelpack gegen die Bayern ist er der Spieler der Vorbereitung.

Der HSV hat den ersten richtigen Härtetest der neuen Saison erfolglreich gemeistert. Im Halbfinale des "Liga total! Cup" gab's einen 2:1-Sieg.

Mainz - Kurz vor Beginn der neuen Bundesligasaison geht es für den HSV und die anderen Mannschaft in die entscheidende Vorbereitungsphase. Kann das neue Team sich finden? Können die neuen Einkäufe sich durchsetzen? Sind die Spieler nach der Sommerpause schon wieder richtig fit? Viele offene Fragen, die spätestens am ersten Spieltag der neuen Saison beantwortet werden.

Hoffnung auf einen guten Start in die Saison haben die Fans vom HSV aber spätestens seit Dienstag (19.07.2011). Beim "Liga total! Cup" konnten die Rothosen sich im Halbfinale gegen Rekordmeister Bayern mit 2:1 durchsetzen. Beim Test-Turnier, bei dem auch der deutsche Meister Dortmund und Mainz 05 teilnehmen, hat besonders HSV-Stürmer Heung-Min Son gegen die Bayern überzeugt. Mit seinem Doppelpack (7./30. Minute) war er klar der Matchwinner. Der Anschlusstreffer für die Bayern von Toni Kroos (57.) kam zu spät. "Dass wir heute gewinnen, hätte ich nicht gedacht", gestand HSV-Trainer Michael Oenning nach dem Spiel.

Im Finale des Turniers trifft der HSV Mittwoch (20.07.2011) auf Dortmund. Das Team von Trainer Klopp konnte sich gegen Mainz mit 1:0 durchsetzen. Beide Teams treffen am 5. August im Eröffnungsspiel der 49. Bundesliga-Spielzeit erneut aufeinander.

Mit einem Gewinn der zwei Mal 30 Minuten Partie könnten die Hamburger sich den ersten Titel der Saison sichern und auf eine erfolgreiche Vorbereitung zurückblicken. Besonders Son (17 Treffer in sieben Spielen) kann allerdings schon jetzt mit breiter Brust in die neue Saison starten.