Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

EM-Qualifikation

2:1 Sieg für Löws Jungs

DFB-Elf siegt gegen Österreich

Deutschland gewinnt im EM-Qualifikationsspiel gegen Österreich 2:1.

Die deutsche National-Elf siegt 2:1 gegen die Gastgeber aus Österreich.

Wien - Und weiter geht es in Richtung Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine. Das DFB-Team siegt im Qualifikationsspiel gegen die Nachbarn aus Österreich 2:1. Damit führen Sie die Gruppe A weiterhin an. Für die Österreicher sieht es dagegen nicht so gut aus.

Das Spiel beginnt rasant und lebhaft und es geht gleich zur Sache. Bereits in der fünften Minute haben die Gastgeber eine gute Chance, Harnik köpft allerdings aus fünf Metern Zentimeter am Tor vorbei. Aber auch Deutschland erarbeitet sich einige Chancen. Bis zur 44. Minute steht es immer noch 0:0 und Österreich ist mittlerweile die tonangebende Mannschaft. Das deutsche Team gerät durch viele Ballverluste unter Druck. Nach einer Ecke für Löws Jungs verlängert Friedrich per Kopf und legt den Ball direkt vor Gomez Füße, der den Ball aus zwei Metern versenkt (44.). 1:0 für Deutschland.

Mit Führung in die Halbzeitpause

Das Spiel geht auch nach dem Seitenwechsel turbulent weiter. Diesmal allerdings ehr zu Gunsten der Gastgeber. Arne Friedrich versucht vor dem eigenen Tor zu klären, verlängert aber ins eigene Tor. Somit steht es 1:1 im Qualifikationsspiel für die EM 2012 (50.). Die Österreicher drängen weiter nach vorne. Sie haben mehrere gute Chancen vor dem Tor, finden aber den Abschluss nicht. Österreich ist klar die überlegende Mannschaft. Bis zur 90. Minute steht es weiterhin 1:1. Viele haben sich mit dem Remis schon abgefunden, nur Torschütze Gomez nicht. Wieder bekommt er den Ball nach einer verlängerten Ecke und köpft sich und seine Mannschaft zur 2:1 Führung gegen Österreich.  Deutschland gewinnt gegen Österreich und kann nur noch theoretisch von Platz 1 der Gruppe A gedrängt werden. Österreich war zwar klar die bessere Mannschaft auf dem Feld, aber am Ende zählen dann doch nur die Tore. Joachim Löw: „Wir brauchen nicht lange diskutieren. Das war für uns ein glücklicher Sieg.“ Eigentor-Schütze Arne Friedrich: „Es war eines dieser Spiele, wo man sagt, es war ein rabenschwarzer Tag. Umso schöner, dass man das Spiel noch gewinnt“.