Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Nächster Chelsea-Zugang

Gökhan Töre kommt

Gökhan Töre

Türkischer Nationalspieler: Gökhan Töre wird zum Medizincheck beim HSV erwartert.

Der HSV steht unmittelbar vor der Verpflichtung des dritten Nachwuchsspielers vom FC Chelsea.

Hamburg - Alle gute Dinge sind drei: Der HSV steht unmittelbar vor der Verpflichtung des dritten Nachwuchsspielers vom englischen Premier-Club-Club FC Chelsea. Am Montag (06.06.) wird der 19 Jahre alte Türke Gökhan Töre beim HSV zum Gesundheitscheck erwartet. Als Ablösesumme für den Stürmer, der in der Chelsea-Reserve gespielt hat, seien rund eine Million Euro aufgerufen worden.

In den Tagen zuvor hatte der neue HSV-Sportchef Frank Arnesen, der bis vor kurzem beim FC Chelsea Sportlicher Leiter war, den 19 Jahre alten Mittelfeldspieler Jacopo Sala aus Italien und den 23 Jahre alten englischen Abwehrspieler Michael Mancienne von den "Blues" verpflichtet.

Und ein Ende der Chelsea-Deals ist noch nicht in Sicht. Bald soll es eine Entscheidung über Chelseas niederländischen Verteidiger Jeffrey Bruma geben. Das 19 Jahre alte Talent ist derzeit mit der Nationalmannschaft auf Südamerika-Tour und
konnte sich noch nicht zu einer Zusage durchringen. "Er ist ein Supertalent", bestätigte Arnesen.