Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

St. Pauli verliert 0:5

Keine Chance!

Stani, Pauli Nürnberg

FC St. Pauli Trainer Holga Stanislawski. Der Blick sagt alles.

Debakel: Der FC St. Pauli verliert auswärts gegen den 1. FC Nürnberg mit 0:5.

Nürnberg - Das hat sich St. Pauli Trainer Holger Stanislawski anders vorgestellt. Ein Sieg sollte endlich her - doch dann ist es eine richtig große Schlappe geworden. Endstand im Auswärtsspiel gegen Nürnberg 0:5.

Die Nürnberger legten gleich zu Beginn mit einem hohen Spieltempo vor. Bereits in der dritten Minute brachte Wollscheid die Gastgeber nach einem Eckstoß in Führung. Nürnberg übernahm die weitere Spielführung und legte in der 14. Minute durch ein Tor von Christian Eigler gleich das 2:0 nach. Und so ging es weiter. Es sollte Eiglers Tag werden. Nur drei Minuten später sahen die 45.109 Zuschauer Eiglers nächstes Tor und der Spielstand steigt auf 3:0 für Nürnberg. Wo blieben denn die Hamburger? Pauli brachte bis zur Pause keinen einzigen Torschuss. Nürnberg war klar die spielführende Mannschaft.

0:3 in die Halbzeitpause

Die Kiez-Kicker hatten mit dem Spiel offensichtlich bereits abgeschlossen. Es fehlte weiterhin die Offensive der Hamburger. Das nutze Nürnberg aus und der zweifache Torschütze Christian Eigler legte sein drittes Tor (86.) nach. Immer noch nicht genug? Nur eine Minute später ist er wieder am Zug und das 5:0 war vollbracht. Eigler war mit seinem Viererpack ganz klar der Spieler des Tages. So führte Nürnberg seine Serie fort.

Das nächste Spiel vom FC St. Pauli findet am Sonntag den 13.03.11 statt. Dort müssen die Kiez-Kicker gegen den VfB Stuttgart ran.