Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

FC St. Pauli

6 % FC St. Pauli Anleihe

FC St. Pauli, Anleihe, Fäuste, 6 Prozent

St. Pauli ist sportlich und wirtschaftlich auf Erfolgskurs. Trotzdem braucht der Verein Geld.

Hamburg - Der Fußball Club hat im vergangenen Geschäftsjahr mit 5,33 Millionen Euro einen noch nie zuvor erreichten Rekordgewinn erwirtschaftet. Trotzdem braucht der Verein noch mehr Geld. Schließlich sollen Teile des Stadions und das Trainingsgelände auf Vordermann gebracht werden. 

Dazu wirft St. Pauli am 10. November eine clubeigene Anleihe auf den Finanzmarkt. Jeder Bürger kann sich dann mit 100, 500 oder 1.910 Euro an der sogenannten St.Pauli-Anleihe beteiligen. Der Verein garantiert für das investierte Geld einen Jahreszins von 6 Prozent und das über eine Laufzeit von sechs Jahren und acht Monaten.

"Im Rahmen des geplanten Um- und Ausbaus des Millerntor-Stadions sowie des Umbaus des Trainingsgeländes mit einem Gesamtvolumen von rund 22 Millionen Euro haben wir uns dazu entschieden, die Finanzierung auf eine breite Basis zu stellen. Neben der Bereitstellung von Eigenkapital und einer klassischen Darlehensfinanzierung sieht dies nun auch die Ausgabe der Anleihe vor. Das maximale Anleihevolumen beträgt sechs Millionen Euro. Wir wissen, dass das ambitioniert ist, aber wir sind optimistisch, dass wir ein gutes Ergebnis erzielen werden" so Tjark H. Woydt, der im Präsidium des FC St. Pauli als Vizepräsident für die Finanzthemen mit verantwortlich ist.

Alle Infos zur 6 % FC St. Pauli Anleihe 2011/2018 gibt es unter www.fcstpauli-anleihe.com. Dort können Sie auch den Wertpapierprospekt einsehen. Ab dem 10. November ist zudem eine Anleihe-Hotline unter der kostenlosen Nummer 0800 / 1910 000 eingerichtet, über die alle Fragen rund um die Anleihe beantwortet werden.