Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

FC St. Pauli

Führungstor nach drei Minuten

St. Pauli Sieg Fan

Das Millerntor-Stadion war für das Sonntagsspiel (23.10.2011) ausverkauft und alle FC St. Pauli Fans feiern nach der Partie mit der Mannschaft.

In der zweiten Fußball-Bundesliga hat der FC St.Pauli gegen den FSV Frankfurt mit 2:1 gewonnen.

Hamburg - Sechs Tage nach der Heimspielpleite gegen Fortuna Düsseldorf gewann St. Pauli mit 2:1 gegen FSV Frankfurt.

Mit dem Sieg haben die Hamburger den vierten Tabellenplatz gefestigt und halten Anschluss an die Ligaspitze. Die ist derzeit mit dem SpVgg Greuther Fürth auf dem ersten, Eintracht Frankfurt auf dem zweiten sowie Fortuna Düsseldorf auf dem dritten Platz besetzt. Bis zur Spitze fehlen Pauli nach dem heutigen Spieltag nur vier Punkte.

Die Tore für St.Pauli haben Max Kruse (3.) und Deniz Naki (30.) vor 24.487 Zuschauern im ausverkauften Millerntor-Stadion erzielt. Das einzige Gegentor schoß Marcel Gaus in der 76. Minute. Aber der FC St. Pauli konnte den Sieg über die Zeit retten.