Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Bundestrainer rechnet ab

Hat Löw Recht?

Frankfurt/Main, 14.08.2012
Joachim Löw

Was meinen Sie: Hat Jogi Löw Recht?

In einer 25-minütigen Rede rechnete Bundestrainer Jogi Löw mit allen Kritikern ab. Was meinen Sie: Hat Löw Recht?

Bundestrainer Joachim Löw hat sich bei seinem ersten öffentlichen Auftritt seit dem EM-Halbfinal-Aus gegen Italien mit Zuversicht und Optimismus zurückgemeldet. "Ich hatte den nötigen Abstand nach so einem intensiven Turnier. Ich gehe mit großer Motivation und Spannung mit dem Trainerteam und Oliver Bierhoff an die kommenden Aufgaben heran", sagte Löw am Montag in Frankfurt/Main. Zwei Tage vor dem Test-Länderspiel gegen Argentinien bezeichnete Löw die 1:2-Niederlage gegen Italien im Halbfinale von Warschau als "besonders enttäuschend und schmerzhaft".

Gleichzeit rechnete Löw mit seinen Kritikern ab und nimmt zu verschiedenen Punkten Stellung. Der Bundestrainer weist die Kritik deutlich zurück.

Um folgende Kernpunkte geht es:

1. Während die meisten Teams in der EM ihre Nationalhymne mitsangen, schwiegen viele der DFB-Kicker bei der deutschen Hymne.

2. Dem deutschen Team fehlt es laut zahlreicher Kritiker an richtigen Führungsspielern und Persönlichkeiten.

3. Viele kritisierten den viel zu hohen Luxus beim DFB.

4. Markus Babbel kritisierte Löw wegen der Nicht-Nominierung von Tim Wiese.

Wir wollen von Ihnen wissen: Hat Jogi Löw mit der Zurückweisung der Kiritkpunkte Recht? Sagen Sie uns jetzt Ihre Meinung im Trendcheck.

Löw sagt zum Thema fehlende Führungsspieler: "Mit unserem Führungsstil haben wir fast alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt.“
74%
26%
Löw sagt zum Thema Luxus in der Nationalelf: "Auch die Spanier haben einen Koch und fahren nicht immer Bus.“ Die deutschen Spieler seien also nicht zu verwöhnt.
73%
27%
Löw sagt zur heftigen Babbel-Kritik wegen der Nicht-Nominierung von Tim Wiese: "Ich empfinde das ein bisschen als Respektlosigkeit.“
84%
16%
Löw sagt zum Thema Hymne: "Man spielt auch nicht besser, wenn man singt.“
65%
35%

Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich

Eine Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist leider nicht mehr möglich, da es am 14. August, 11:30 Uhr, beendet wurde.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.