Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Sieg im Testspiel

HSV gewinnt gegen dänischen Meister

Hamburg, 09.08.2012
HSV gewinnt gegen FC Nordsjaelland

3:2 nach Elfmeterschießen: Der HSV gewinnt gegen den FC Nordsjaelland.

Der HSV hat sich im vorletzten Test vor dem Pflichtspielstart sehr schwer getan und knapp mit 3:2 im Elfmeterschießen gegen FC Nordsjaelland gewonnen.

Das sah aber noch nicht nach Höchstform aus: Der HSV hat sich im vorletzten Test vor dem Pflichtspielstart im DFB-Pokal beim Karlsruher SC schwergetan. Die Hamburger gewannen vor 2.000 Zuschauern am Mittwoch im Flensburger Stadion gegen den dänischen Meister FC Nordsjaelland nach torlosen 90 Minuten mit 3:2 im Elfmeterschießen.

Son mit Verletzung raus

Nach einem bösen Foul des Verteidigers Ivan Runje verletzte sich Son Heung-Min nach 35 Minuten am Sprunggelenk. Der 20 Jahre alte Koreaner soll am Donnerstag in Hamburg eingehend untersucht werden.

HSV zeigt keine Torgefahr

Wie schon am vergangenen Wochenende beim "Liga total Cup" in Hamburg zeigten die Norddeutschen nach dem enttäuschenden 15. Platz in der Vorsaison keinen Aufwärtstrend. Schon beim 0:1 gegen Dortmund und Bayern taten sich die Norddeutschen mit dem Spielaufbau schwer, Torgefahr ging von ihnen nicht aus. "Die Dänen sind schon im Spielbetrieb, sie waren spritziger", sagte Trainer Thorsten Fink, "aber ich bin zufrieden mit der Mannschaftsleistung". Im letzten Test am Samstag bei Real Mallorca (22.00 Uhr) will Fink den neuen österreichischen Innenverteidiger Paul Scharner einsetzen. Nach den medizinischen Untersuchungen soll der 32-Jährige am Donnerstag in Hamburg einen Zweijahresvertrag unterschreiben.

Der kroatische Mittelfeldspieler Milan Badelj von Dynamo Zagreb wird wegen der Champions-League-Qualifikation der Kroaten voraussichtlich die ganze Vorbereitung mit dem HSV verpassen.

(dpa/lhö)