Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

HSV gegen Hertha BSC

Hamburger SV siegt gegen Berlin

WITTERS_611966

Die Freude über den Sieg vom Hamburger SV ist groß.

Trotz großer Anstrengung der Berliner siegt der Hamburger SV im  Berliner Olympiastadion mit 1:2.

Der HSV hat am Samstagabend (28.01.2012) endlich mal wieder drei Punkte geholt. Der Endstand im  Berliner Olympiastadion liegt bei 1:2. Das Team von Trainer Fink hat die erste Hälfte dominiert und gleich zwei Tore vorgelegt. Beide sind durch Diekmeier vorbereitet gewesen, das Tor getroffen haben dann Jansen und Petric.

Hertha BSC

In der zweiten Spielhälfte haben sich die Berliner dann etwas stärker gezeigt und immerhin auch ein Gegentor erzielt, für den Ausgleich hat es dann aber nicht mehr gereicht.

Nach dem 1:5-Schock zum Hinrundenstart gegen Meister Dortmund  klettert der Hamburger SV mit jetzt 22 Punkten in der Tabelle immerhin auf Platz