Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Vom HSV zu Corinthians

Guerrero wechselt nach Sao Paulo

Hamburg, 11.07.2012

Paolo Guerrero steht vor einem Wechsel nach Sao Paulo. Der Stürmer ist bereits auf dem Weg zum Medizincheck nach Brasilien.

Es wurde bereits viel über einen Wechsel von Paolo Guerrero spekuliert, jetzt ist es klar: Der Stürmer wechselt von Hamburg nach Sao Paolo. Guerrero befindet sich bereits auf dem Weg zum Medizincheck und wird einen Drei-Jahres-Vertrag beim Copa Libertadores Sieger Corinthians Sao Paulo unterschreiben. "Die beiden Vereine haben sich über einen Wechsel geeinigt", sagte HSV-Sportchef Frank Arnesen hsv.de.

Ablöse: 5 Millionen Euro

Guerrero sollte eigentlich am Donnerstag (12.07.12) zum Laktattest in Hamburg antreten - daraus wird jetzt aber nichts mehr. Die Ablösesumme soll sich auf fünf Millionen Euro belaufen, von denen allerdings Inverstor Kühne ein Drittel bekommt. Er hatte sich einen Teil der Transferrechte an Guerrero gesichert.

Sportchef Frank Arnesen hatte in letzter Zeit immer wieder signalisiert, Großverdiener Guerrero (vier Millionen Gehalt im Jahr) bei entsprechendem Angebot ziehen zu lassen. Somit wird schonmal ein Teil die nötigen Millionen für einen guten Transfer in die HSV-Kassen gespült und die Hamburger können endlich auf dem Transfermarkt aktiv werden. Auch eine Rückkehr von Liebling Rafael van der Vaart ist durch einen Verkauf von Guerrero vielleicht wieder im Bereich des Möglichen.

Corinthians São Paulo wurde 2011 brasilianischer Meister und konnte sich in diesem Jahr auch die Copa Libertadores sichern. "Für Paolo ist es eine große Sache, bei diesem Verein zu spielen. Wir wünschen ihm natürlich viel Glück und Erfolg auf seinem Weg", sagte Arnesen weiter.

(lhö)