Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Einen Tag vor der HSV-Rückkehr

Slobodan Rajkovic hat sich verletzt

Hamburg, 07.11.2012
Slobodan Rajkovic

Slobodan Rajkovic hat sich kurz vor seinem Einsatz bei den HSV-Profis einen Muskelfaserriss zugezogen.

Einen Tag vor seiner Rückkehr ins Profiteam des Hamburger SV hat sich Slobodan Rajkovic verletzt.

Der 23 Jahre alte Abwehrspieler Rajkovic sollte nach seiner Suspendierung von Mittwoch an wieder mit der ersten Mannschaft des Fußball-Bundesligisten trainieren. Beim Abschlussspiel der U 23, für die er am Dienstag noch gegen Werder Bremen II auflaufen sollte, erlitt der Serbe einen Muskelfaserriss.

"Er wird damit zwei bis drei Wochen ausfallen", bestätigte Trainer Thorsten Fink. Er hatte dem Innenverteidiger nach einem Gespräch eine zweite Chance gegeben, sich wieder im Profikader zu etablieren. Rajkovic hatte sich Mitte Juli im Training erst mit Heung-Min Son geprügelt und zudem Chefcoach Fink beleidigt.

Unterdessen ist Ronny Wulf als Delegierter der Senioren für den Aufsichtsrat des HSV wiedergewählt worden. Der 67 Jahre alte ehemalige Präsident des Vereins war bereits von 2000 bis 2011 in dem Gremium und trat 2011 die Nachfolge des verstorbenen Gerd Krug als Delegierter der Gemeinschaft der Senioren an. Nun wurde Wulff, der ohne Gegenkandidaten angetreten war, für die Wahlperiode 2013-16 wiedergewählt.

(dpa/aba)