Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Wichtiger Sieg

FC St. Pauli bezwingt 1860 mit 3:1

Hamburg, 13.04.2013
FC St. Pauli 1860 München

Grund zum Jubeln: Fin Bartels (rechts) schnürrte gegen 1860 einen Doppelpack.

Der FC St. Pauli hat einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Am Millerntor schlugen sie die favorisierten Münchner Löwen deutlich.

Der FC St. Pauli wird höchstwahrscheinlich auch in der kommenden Saison in der zweiten Bundesliga spielen. Mit einem verdienten 3:1-Heimsieg gegen 1860 München konnten die Kicker vom Millerntor ihren Vorsprung auf dem abstiegsgefährdeten Relegationsplatz auf zehn Punkte ausbauen.

St. Pauli erstickt Münchener Hoffnung im Keim

Die erste Halbzeit ging ganz klar an die Spieler vom FC St. Pauli: In der Anfangsphase hatten die Hamburger viel Ballbesitz und ließen 1860 laufen. Einzig an der Chancenverwertung haperte es. Nach über einer halben Stunde gelang es Daniel Ginczek dann doch, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen. Ab der 70. Minute ging es dann Schlag auf Schlag: Erst erhöhte Fin Bartels auf 2:0, ehe Rob Friend mit dem Anschlusstreffer für die Löwen noch für etwas Hoffnung sorgte. Die hielt aber nicht lange, denn im direkten Gegenzug war erneut Bartels zur Stelle und machte den Sack zu - 3:1.

(slu)