Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hamburger SV

Hinrunden-Aus für Heiko Westermann

Hamburg, 06.12.2013
Heiko Westermann

Heiko Westermann wird erst 2014 wieder auf dem Fußballplatz stehen.

HSV-Nationalspieler Heiko Westermann fehlt dem HSV aufgrund einer Kniereizung bis zum Ende der Hinrunde.

Gegen  den FC Augsburg muss der Hamburger SV weiterhin auf Nationalspieler Heiko Westermann verzichten. Der Defensiv-Mann und ehemalige Kapitän laboriert an einer Kniereizung und muss sich einer Arthroskopie unterziehen. Es wird das erste Bundesliga-Spiel seit knapp dreieinhalb Jahren sein, das Westermann verpasst. Auch in den verbleibenden Partien der Hinrunde beim FC Bayern und gegen Mainz fehlt der Verteidiger. Westermann wird gegen Augsburg von Michael Mancienne ersetzt, der ihn auch schon im Pokal-Erfolg gegen den ersten 1. FC Köln vertrat.

Training trotz Sturmtief "Xaver"

Am Donnerstag trainierte die Mannschaft des HSV aufgrund des Sturmtiefs "Xaver" zwei Stunden früher als geplant. Das für 16 Uhr angesetzte Training wurde vorverlegt, fand aber unter schwierigen Wetterbedingungen statt.

HSV gegen Augsburg, St. Pauli in Aue zu Gast

Beim Spiel gegen Augsburg handelt es sich um ein wahres Nachbarschaftsduell – nicht geographisch sondern in der Tabelle. Der FCA ist derzeit 10. in der Tabelle, Hamburg steht einen Platz dahinter.

Die Kiezkicker vom FC St. Pauli reisen ins Erzgebirge nach Aue. Nach der bitteren 0:3-Heimniederlage gegen den 1. FC Köln hoffen die Fans auf Wiedergutmachung beim Tabellenzwölften.

(dpa/slu)

comments powered by Disqus