Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Wer soll jetzt Sportchef werden?

HSV feuert Frank Arnesen

Hamburg, 22.05.2013
Frank Arnesen

Der HSV hat Frank Arnesen beurlaubt. Wer soll sein Nachfolger werden?

Der Sportdirektor des Hamburger SV, Frank Arnesen, ist vom Aufsichtsrat beurlaubt worden. Wer soll Nachfolger werden?

Jetzt ist es amtlich: Der HSV hat seinen Sportdirektor Frank Arnesen entlassen. Der Aufsichtsrat hatte am Dienstagabend sechs Stunden lang über die Zukunft mit dem dänischen Funktionär beraten. Arnesen war zwei Jahre im Amt und hat noch einen Vertrag bis 2014.

In einer sechsstündigen Sitzung hatte sich der Aufsichtsrat des HSV mit einer Trennung von Sportdirektor Arnesen beschäftigt und die von ihm vorgeschlagene Vertragsverlängerung bei Torhüter Jaroslav Drobny abgelehnt. "Hintergrund für die Entscheidung sind neben finanziellen Überlegungen auch unterschiedliche Auffassungen über die langfristige sportliche Ausrichtung des Vereins", so die HSV-Mitteilung.

Gerüchte über einen Nachfolger

Um die Nachfolge wird derzeit wild spekuliert. Für den Posten werden unter anderem der Ex-Manager von Hannover 96, Jörg Schmadtke, und Felix Magath gehandelt. Andreas Rettig, Geschäftsführer der DFL, sagte bereits ab. Der Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga (DFL) galt beim Bundesligisten als Kandidat für die Nachfolge von Frank Arnesen, sagte aber am Mittwoch ab: "Ich habe einen bis Ende 2015 laufenden Vertrag bei der DFL. Den werde ich erfüllen. Das habe ich auch Ligapräsident Dr. Rauball mitgeteilt."

Auch der Co-Trainer geht

Frank Heinemann, der Assistent von Cheftrainer Thorsten Fink, verlässt den HSV. Das teilte der Bundesligist am Donnerstag (23. Mai) mit. Er wechselt zum VFL Bochum, wo er Co-Trainer von Peter Neururer wird. Heinemann hatte das Angebot zur Vertragsverlängerung von HSV-Boss Carl Edgar Jarschow auf der Saisonabschlussreise nach Neuruppin abgelehnt. "Wir verlieren ihn nur sehr ungern", so Thorsten Fink. "Ich habe immer gerne mit ihm zusammengearbeitet".

(dpa/slu/lhö)

Wer soll neuer HSV-Sportchef werden?

Felix Magath
Jörg Schmadtke
Oliver Kreuzer
Dietmar Beiersdorfer