Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Qualifizierte Länder

Diese Teams fahren zur WM 2014

Stockholm, 16.10.2013
Deutschland 5:3 gegen Schweden

Im letzten WM-Quali-Spiel gewann Deutschland spektakulär mit 5:3 gegen Schweden und holte einen 0:2-Rückstand auf.

Bereits vor dem 5:3 gegen Schweden war Deutschland für die WM 2014 qualifiziert. Jetzt stehen die weiteren Länder fest, die nächstes Jahr nach Brasilien fahren.

Wieder so ein Fußball-Wahnsinn: Beim 5:3 (1:2) in Schweden schlug das Löw-Team diesmal zurück und André Schürrle glänzte mit einem Tore-Dreierpack innerhalb von 19 Minuten. Nach einem 0:2-Rückstand drehte die deutsche Fußball Nationalmannschaft am Dienstag (15.10.) zum Abschluss der WM-Qualifikation in Stockholm eine verrückte Partie. Damit blieb das DFB-Team auf dem Weg nach Brasilien 2014 ungeschlagen - offenbarte dabei die bekannten Stärken und Schwächen zugleich.

Nach der gelungenen Revanche für das turbulente 4:4 vor einem Jahr in Berlin ist Deutschland nun in 32 Qualifikationspartien für Welt- und Europameisterschaften unbezwungen. Brasilien kann kommen.

Diese Teams sind für die WM 2014 qualifiziert

Europa

- Belgien (Sieger Gruppe A)
- Italien (Sieger Gruppe B)
- Deutschland (Sieger Gruppe C)
- Niederlande (Sieger Gruppe D)
- Schweiz (Sieger Gruppe E)
- Russland (Sieger Gruppe F)
- Bosnien-Herzegowina (Sieger Gruppe G)
- England (Sieger Gruppe H)
- Spanien(Sieger Gruppe I)

Playoffs: Griechenland, Portgual, Ukraine, Frankreich, Schweden, Island, Rumänien, Kroatien

Südamaerika

- Brasilien (Gastgeber)
- Argentinien (Gruppensieger)
- Kolumbien
- Chile
- Ecuador

Playoffs: Uruguay (gegen Jordanien)

Nord-, Mittelamerika und Karibik

- USA
- Costa Rica
- Honduras

Playoffs: Mexiko (gegen Neuseeland)

Afrika

Playoffs: Elfenbeinküste - Senegal; Nigeria - Äthiopien; Tunesien - Kamerun; Ghana - Ägypten, Algerien - Burkina Faso 

Asien

- Iran (Sieger Gruppe A)
- Japan (Sieger Gruppe B)
- Australien (2. Gruppe B)
- Südkorea (2. Gruppe A)

Playoffs: Jordanien (gegen Uruguay)

Ozeanien

Playoffs: Neuseeland (gegen Mexiko)

(lhö)

comments powered by Disqus