Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

HSV

Muskelfaserriss bei Badelj

Hamburg, 02.09.2013
Milan Badelj, HSV, verletzt, Witters

Milan Badelj hat sich beim Spiel gegen Braunschweig einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen.

Der HSV muss höchstwahrscheinlich drei Wochen auf Milan Badelj verzichten. Er hat sich einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen.

Der kroatische Mittelfelfeldspieler hat sich in der Partie gegen Eintracht Braunschweig (4:0) am Samstag einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen. „Die Kernspin ist am Montag, dann wissen wir genau, wie lange der Ausfall dauern wird“, sagte HSV-Mediendirektor Jörn Wolf am Sonntag.

Lasogga-Deal ist fix

Die Ergebnisse der medizinischen Untersuchung von Zugang Pierre-Michel Lasogga sollen ebenfalls am Montag vorliegen. Der HSV hat den 21 Jahre alten Stürmer von Hertha BSC für ein Jahr ausgeliehen und im Gegenzug seinen Mittelfeldspieler Per Skjelbred ebenfalls auf Leihbasis für ein Jahr an die Berliner abgegeben. Am Dienstag soll Lasogga erstmals bei den Hamburgern mittrainieren.

(dpa / ste)

comments powered by Disqus