Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

2:3

St. Pauli verspielt Aufstiegschance

Hamburg, 12.04.2014
Neues Crop Image

Man sieht den Hamburgern die Enttäuschung nach dem Spiel an: Die Aufstiegschance ging verloren. 

Das Heimspiel von St. Pauli gegen Kaiserslautern war eine spannende Partie: Doch am Ende unterlagen die Hamburger mit einem 2:3. 

Es war so knapp: Der Sankt Pauli verspielt seine Aufstiegschance. In der 7. Minute der Nachspielzeit. Das spannende Spiel gegen Kaiserslautern am Freitag ging für die Kiez-Kicker leider enttäuschend aus.   

Spannende Partie

In der 14. Minute schießt John Verhoek den St. Pauli in Führung, in der 31. Minute kommt der Ausgleichstreffer der Gegner. Das spannende Spiel geht weiter. Auch in der zweiten Halbzeit holen die Gäste aus Kaiserslautern auf und Markus Karl schießt das 2:1. Doch Sankt Pauli hat noch Hoffnungen und gibt nicht auf, in der 89. Minute kommt der Ausgleich.  Das spektakuläre Spiel ist fast zu Ende, doch dann werden jegliche Hoffnungen auf einen Aufstieg doch noch zerstört: Ruben Jenssen schießt den Siegtreffer für Kaiserslautern.

Enttäuscht über das Aufstiegs-Aus

Die Enttäuschung über die verspielte Aufstiegschance konnte man den Spielern von Sankt Pauli ansehen.

(ama)

comments powered by Disqus