Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Vorerst kein Wechsel

Leverkusen stellt Bemühungen um Calhanoglu ein

Hamburg / Leverkusen, 23.06.2014
Hakan Calhanoglu, HSV, Witters

Leverkusen hat seine Bemühungen um HSV-Mittelfeldspieler Hakan Calhanoglu vorerst eingestellt.

Bayer Leverkusen hat die Transfer-Bemühungen um den wechselwilligen HSV-Spieler Hakan Calhanoglu zunächst eingestellt.

Bayer Leverkusen will im Transfergerangel um HSV-Spieler Hakan Calhanoglu weitere Bemühungen zunächst einstellen. "Für mich ist die Sache abgeschlossen", erklärte Bayer-Geschäftsführer Michael Schade am Montag auf Nachfrage der dpa. Der HSV-Vorstandsvorsitzende Carl-Edgar Jarchow habe ihm schriftlich mitgeteilt, dass sein Verein den 20 Jahre alten Mittelfeldspieler nicht gehen lassen will. "Ich habe das akzeptiert. Der Mann hat ja einen Vertrag", sagte Schade.

Bayer will gesprächsbereit bleiben

Allerdings bleibe Bayer 04 weiter an dem Profi interessiert und gesprächsbereit. "Wenn sich die Umstände ändern sollten, können wir über das Thema noch einmal reden", sagte Schade. "Wir haben dem HSV ein Angebot gemacht. Wir wollen den Spieler, und der Spieler will zu uns."

Rund 12,5 Millionen Ablöse geboten

Bayer soll für Calhanoglu, der beim HSV einen Vertrag bis 2018 hat, rund 12,5 Millionen Euro geboten haben. Dass sich Calhanoglu krankgemeldet hat, wollte Schade nicht kommentieren: "Da sind wir völlig außen vor."

(dpa / ste)

Lest auch: Trainingsauftakt: HSV startet in die Vorbereitung für neue Saison

Am Mittwochnachmittag ist der HSV in die Vorbereitung für die neue Saison gestartet. Nicht dabei war Calhanoglu, ...

comments powered by Disqus