Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Abstimmung vorgezogen

Erster Erfolg für HSV Plus Reform

Hamburg, 25.05.2014
HSV Plus, Abstimmung, Mitgliedsversammlung

Abstimmung über HSV Plus wird vorgezogen. Dafür stimmten 88,9 Prozent der anwesenden Mitglieder.

Bei der Mitgliederversammlung wird die Entscheidung über die Reform HSV Plus vorgezogen. Für den Vorschlag bekam Ernst-Otto Rieckhoff Standing Ovations.

Die Befürworter des Reformpaketes HSV Plus beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV haben einen ersten kleinen Erfolg errungen. Die Abstimmung über die Ausgliederung der Profi-Abteilung in eine Aktiengesellschaft wird bei der Mitgliederversammlung am Sonntag vorgezogen. Das hatte der frühere Aufsichtsratsvorsitzende Ernst-Otto Rieckhoff, Initiator von HSV Plus, beantragt. 88,9 Prozent der rund 8.800 anwesenden Mitglieder stimmten dafür. Damit sind die mehr als 50 eingereichten Änderungsanträge hinfällig.

Rekordteilnahme an Mitgliederversammlung

Bei seiner Mitgliederversammlung hat der HSV gleichzeitig einen Rekord aufgestellt. Mit vorläufigen 8.800 stimmberechtigten Mitgliedern ist am Sonntag bei der Vereinsversammlung des Fußball-Bundesligisten ein nie dagewesener Zuspruch registriert worden. Weitere Mitglieder dürfen im Laufe des Tages erscheinen.

Die höchste Resonanz bei Versammlungen betrug im Januar dieses Jahres 7.165 Mitglieder. Damals ging es um die Vorauswahl eines künftigen Konzeptes, bei der HSV Plus mit 79,4 Prozent gewann.

(dpa/kru)

comments powered by Disqus