Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Transfers

Holt der HSV noch einen Stürmer?

Hamburg, 27.01.2015
Paolo Guerrero

Wird Paolo Guerrero beim HSV noch mal ein Thema?

Der Countdown tickt. Der HSV hat nur noch Zeit bis Montag (02.02.2015), um einen neuen Spieler zu holen. Dann ist das Transferfenster geschlossen.

Der HSV wollte während der Wintertransferperiode eigentlich auf dem Markt tätig werden. Eigentlich. Denn nun läuft die Zeit davon. Das Transferfenster ist nur noch bis Montag (02.02.2015) geöffnet. Einen neuen Spieler haben die Hamburger allerdings noch nicht präsentiert. Dabei sollte nach der extremen Torflaute in der Hinrunde besonders im Sturm nachgebessert werden. Viele Namen standen in den letzten Wochen im Raum - doch kommt nun noch ein neuer Spieler zum HSV?

Drmic kommt wohl nicht

Das Thema Josip Drmic ist jedenfalls vom Tisch. Bayer Leverkusen lässt den Wunschkandidaten nicht ziehen. "Die Hamburger reden offenbar viel, wenn der Tag lang ist", hatte Bayer-Geschäftsführer Michael Schade zu den Gerüchten um Drmic noch gesagt. Leverkusen plant nach jetzigem Stand auch in der Rückrunde mit dem Stürmer.

Guerrero will zurück

Ein Name, der allen HSV-Fans wohl noch ein Begriff ist, ist Paolo Guerrero. Der 31-Jährige spielte bereits von 2006 bis 2012 beim HSV und schoss in dieser Zeit 37 Tore. Seit 2012 spielt Guerrero beim SC Corinthians Paulista, wo sein Vertrag in diesem Sommer ausläuft. Sein deutscher Berater Thomas Vogel bestätigt, dass Guerrero zurück in die Bundesliga möchte und es bereits Gespräche gab. So ganz überzeugt sind die HSV-Bosse aber wohl nicht, denn der 31-Jährige passt nicht mehr so richtig ins Konzept der Hamburger.

Kommt jetzt Brown Ideye?

Eine weitere Alternative ist laut mehreren Berichten der nigerianische Stürmer Brown Ideye. Der 26-Jährige spielt aktuell bei West Bromwich Albion. Auf der Insel wird Ideye aber nicht so richtig glücklich - in zwölf Spielen schoss er nur ein Tor. Laut Berichten strebt der HSV vorerst eine Leihe bis zum Ende der Saison an.

(lho / ste)

comments powered by Disqus